Betriebsanleitung - Bedienungsanleitung – Anlagenbetriebsanleitung

Betriebsanleitung

 

Die Betriebsanleitung wird von vielen Herstellern vernachlässigt, weil sie als lästiges und kostspieliges Anhängsel empfunden wird. Man sollte allerdings bedenken, dass sich hieraus folgenschwere juristische Probleme ergeben können, deren Konsequenzen dann um ein vielfaches die Kosten für eine professionell erstellte Betriebsanleitung übersteigen können. Der CE-Beauftrage sollte immer einen Spezialdienstleister fragen, der eine technische Dokumentation sowie die Betriebsanleitung erstellt.

Viele der in der EU geltenden Richtlinien fordern neben anderen Teilen der Dokumentation (Bsp. Risikobeurteilung) eine Betriebsanleitung, die exakt definierten Kriterien genügen muss. Das Fehlen derselben stellt einen Verstoß dar, aus dem eine zu Unrecht erfolgte CE-Kennzeichnung mit all ihren Konsequenzen resultiert. Weiterhin stellt die Betriebsanleitung nach dem Produkthaftungs-Gesetz einen Teil des Produktes dar. Konkret heißt dies, dass ein Produkt ohne Betriebsanleitung bzw. mit Instruktionsfehlern ein fehlerhaftes Produkt ist. Verstöße gegen die Instruktionspflichten stellen kein Kavaliersdelikt dar, sie können schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.

Der CE-KOORDINATOR lernt, warum in eine gute Betriebsanleitung investiert werden soll?

Kundenzufriedenheit:

  • die Inbetriebnahme der Maschine ist problemlos
  • die Maschine ist sicher und effektiv zu bedienen
  • ihre Funktionalität kann voll genutzt werden
  • hohe Verfügbarkeit: Störungen werden schnell gefunden und können ggf. vom Betreiber selbst behoben werden
  • Wartung und Instandsetzung ist effektiv möglich und kann sicher durchgeführt werden
Qualität


„Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und nicht das Produkt!“

Bei der Erstellung Ihrer Betriebsanleitung betreut Sie der CExpert CE-KOORDINATOR branchenorientiert.


Sprechen Sie uns an!